Ist Belize der neue Hotspot für Immobilieninvestitionen?

22.12.2021

Ist Belize der neue Hotspot für Immobilieninvestitionen?

Belize mag für Nordamerikaner ein bekanntes Urlaubsziel sein, doch für den Rest der Welt bleibt Belize ein verstecktes Juwel. Aber die Dinge werden sich ändern. Immer mehr Menschen aus der ganzen Welt entdecken Belize als ihr bevorzugtes Urlaubsziel. Die Zahl der Touristen, die in einem Hotel übernachten, steigt seit Jahren. Während 2013 fast 295.000 Übernachtungstouristen das Land besuchten, waren es 2019 schon 503.000. Die meisten Touristen kommen immer noch aus den USA, aber der Tourismus aus anderen Teilen der Welt nimmt zu. Bei den europäischen Touristen in Belize kommen die meisten Besucher aus Großbritannien, gefolgt von Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.

Tourismus treibt den schnell wachsenden Immobilieninvestmentmarkt in Belize an

Es ist klar, dass die Pandemie 2020 auch das Tourismuswachstum in Belize gestoppt hat. Aber im Jahr 2021 war Belize das erste karibische Land, das vollständig geimpfte Besucher ohne PCR-Test ins Land ließ. Die Regierung versteht sehr gut, wie der Tourismus nicht nur Einnahmen generiert, sondern auch das Vertrauen ausländischer Investoren in ihr Land aufbaut. Tatsächlich hat die Regierung von Belize der Tourismusindustrie nach der Landwirtschaft oberste Priorität eingeräumt. Es gibt absolut keinen Grund, warum Belize in Bezug auf die Touristenankünfte nicht weiter wachsen sollte, sobald alle Reisebeschränkungen weltweit aufgehoben sind.

Das Land hat es geschafft, die größten Hotelgruppen anzuziehen. Four Seasons, Hilton und Marriott gehören zu den Namen, die die Karibikküste von Belize als neueste Ergänzung ihres Hotelportfolios ausgewählt haben. Die Tatsache, dass Leonardo DiCaprio sein erstes vollständig autarkes Öko-Resort in Belize eröffnet, wird Belizes Ruf als Top-Luxus-Reiseziel nur stärken.

Immobilieninvestoren haben das touristische Wachstum stets im Blick, denn keine andere Branche kann die Immobilienpreise so stark in die Höhe treiben wie die Tourismusbranche. Der wachsende Tourismus führt zu einer steigenden Nachfrage nach Wohnraum und Unterkünften. Die Immobilienpreise in aufstrebenden Touristenzielen steigen in der Regel sehr schnell, da das Angebotswachstum nie mit dem Nachfragewachstum Schritt halten kann.

Ein sicheres Land mit einer demokratisch gewählten und wirtschaftsorientierten Regierung

Die Sicherheit der Geschäftstätigkeit fördert auch ausländische Investitionen in Belize. Ausländische Unternehmen und Eigentümer von Immobilien in Belize haben die gleichen Rechte wie die Bürger von Belize selbst. Die Grundsteuern sind sehr niedrig und es gibt keine Kapitalertragssteuer in Belize. Das Land hat eine stabile Regierung und Englisch ist die offizielle Sprache, wodurch viele der kulturellen Hindernisse für die Geschäftstätigkeit in Belize beseitigt werden.

Diese Zutaten machen Belize auch bei Privatinvestoren und Rentnern sehr beliebt, die ihr zweites Zuhause in einem sonnigen Land suchen. Die Regierung von Belize hat sogar ein "Qualified Retirement"-Programm ins Leben gerufen, um berechtigten Personen, die die Einkommensvoraussetzungen erfüllt haben, zu ermöglichen, dauerhaft in Belize zu leben, sich zurückzuziehen und zu entspannen.

Immobilien in Belize für Privatanleger

Sowohl vermögende Privatpersonen als auch professionelle Anleger können ganz einfach in den Belize-Erfolgszug einsteigen. Mehrere Resorts und Hotelmanagementunternehmen haben kürzlich Land (oder Inseln) gekauft, um ihre neueste Ergänzung ihres Hotelportfolios zu errichten. Einige von ihnen verkaufen Anteile ihrer Projekte an private Investoren, sodass diese von den sehr hohen Renditen und Kapitalzuwächsen, die der Erfolg des Tourismus in Belize generiert, profitieren können. Die mexikanische Boutique-Hotelgruppe KASA ist eine davon. Durch den Erwerb von Anteilen an ihrem neuesten Projekt, dem KASA Hotel Belize, profitieren Anleger von einer jährlichen Rendite von 15% und mehr sowie einer organisierten Ausstiegsstrategie - und das mit der Sicherheit, die Immobilien bieten. Diese Anlagemöglichkeiten sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Sie bieten dem Investor große Sicherheit und beinhalten lebensstilfördernde Extras wie jährliche kostenlose Aufenthalte in den Resorts.

Belize bietet jetzt einzigartige Möglichkeiten sowohl für Privat- und Firmeninvestoren als auch für Hotel- und Reiseveranstalter. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie in Belizes florierenden Immobilien- und Tourismusmarkt investieren können.

Möchten Sie mehr über Investitionsmöglichkeiten in Belize erfahren?

Kontaktieren Sie uns jetzt ganz unverbindlich