Das Goldene Visum und die Europäische Staatsbürgerschaft in Portugal

Bestimmte Immobilieninvestitionen in Portugal berechtigen Sie zu einer lebenslangen Aufenthaltserlaubnis

Unsere Rechtspartner können das gesamte Antragsverfahren für das Goldene Visum in Portugal für Sie und Ihre Familie abwickeln

Das 2012 gestartete Visa Programm für Investoren wird von der portugiesischen Regierung international aktiv gefördert. Eine Investition von 500.000 € in Immobilien in Portugal bietet Ihnen und Ihrer Familie, einschließlich unterhaltsberechtigter Kinder, eine Aufenthaltserlaubnis.

Das goldene Visum kann alle zwei Jahre erneuert werden, sofern der Antragsteller alle zwei Jahre zwei Wochen in Portugal verbringt.

Das Goldene Visa-Programm bietet Anlegern folgende Vorteile:

- Sie benötigen kein Visum für die Einreise nach Portugal

- Für Reisen nach Europa ist kein Visum erforderlich

- Leben und Arbeiten in Portugal, auch mit Wohnsitz in einem anderen Land

- Aufenthaltserlaubnis für Familienmitglieder

- Extrem niedrige Mindestaufenthaltszeiten in Portugal

- Niedrige Steuern

- Daueraufenthalt nach 5 Jahren

- Möglichkeit, nach 6 Jahren die portugiesische Staatsangehörigkeit zu beantragen

Ständige Aufenthaltsgenehmigung in Portugal und die portugiesische Staatsbürgerschaft

Einer der attraktivsten Vorteile des portugiesischen Goldenen Visums ist die Möglichkeit, nach 5 Jahren eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis und nach 6 Jahren sogar die Staatsbürgerschaft zu beantragen, ohne in Portugal leben zu müssen.

Der Antragsteller muss nur alle zwei Jahre zwei Wochen in Portugal verbleiben, um das portugiesische Goldene Visum erneuern zu können. Die portugiesische Staatsbürgerschaft kann gewährt werden, ohne dass der Antragsteller im Land gelebt hat. Man muss jedoch in der Lage sein, bestimmte Beziehungen zum Land nachzuweisen und einen grundlegenden Sprachtest abzulegen.

Die portugiesische Staatsbürgerschaft gibt das Recht, überall in der Europäischen Union zu leben, zu arbeiten und zu studieren. Mit der durch das goldene Visum erhaltenen portugiesischen Aufenthaltserlaubnis kann man durch die Europäische Union und die Schengen-Länder reisen.

Die Familienangehörigen des Investors können im Rahmen des Golden Visa-Programms auch eine Aufenthaltserlaubnis beantragen und erhalten. Eine Familienzusammenführung im Rahmen des Goldenen Visums ist für Kinder des Investors, des Ehepartners und unterhaltsberechtigter Familienmitglieder möglich. Die Familienmitglieder haben nach 5 Jahren Anspruch auf einen ständigen Wohnsitz und nach 6 Jahren auf die portugiesische Staatsbürgerschaft.

Freies Reisen durch die gesamte Europäische Union und allen Mitgliedstaaten der Schengen-Zone

Der Schengen-Raum ist eine Gruppe von 26 europäischen Ländern, die an ihren gemeinsamen Grenzen die Pass- und Einwanderungskontrollen abgeschafft haben. Mit einer portugiesischen Aufenthaltserlaubnis haben Sie das Recht, alle Länder des Schengen-Raums zu betreten und frei durch diese Länder zu reisen.

Der Schengen-Raum umfasst folgende Länder: Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal , Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz.

Rumänien, Bulgarien und Kroatien sind derzeit Kandidatenländer für den Schengen-Raum.

Die notwendigen Unterlagen für die Beantragung des portugiesischen Goldenen Visums

Der Antragsteller des portugiesischen Goldenen Visums muss folgende Unterlagen vorlegen können:

- Investitionsnachweis

- Reisepass und gültiges Schengen-Visum

- Portugiesische Steuernummer

- Strafregister des Herkunfts- und / oder Wohnsitzlandes

- Portugiesisches Strafregister

- Erklärung der Steuerbehörden, aus der hervorgeht, dass keine Schulden gegenüber den Steuerbehörden bestehen

- Erklärung zur sozialen Sicherheit, aus der hervorgeht, dass keine Schulden gegenüber den Sozialversicherungsbehörden bestehen

- Erklärung des Anlegers zur Bestätigung, dass die Anlageanforderungen erfüllt wurden

- In Portugal gültige Krankenversicherung (falls in Portugal wohnhaft)

- Zahlungseingang der Erstanmeldegebühr.

Die Anforderungen für das goldene Visum Portugal

Die Voraussetzungen für die Erlangung des goldenen Visums in Portugal sind ebenfalls klar definiert und es gibt mehrere Möglichkeiten. Die Optionen berücksichtigen den spezifischen Anreiz, den Ihre Investition für das Land bedeuten kann.

Immobilienkauf in Portugal

Wenn Sie in Portugal eine Immobilie mit einem Wert von € 500.000 oder mehr kaufen, haben Sie Anspruch auf das goldene Visum in Portugal. Mit spezifischen Immobilienoptionen in Portugal haben Sie jedoch schon ab einer Investition von 350.000 € Anspruch auf das goldene Visum in Portugal. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie Immobilien in zu sanierenden Gebieten in Lissabon kaufen oder Immobilien mit historischem Wert.

Der investierte Gesamtbetrag wird bei der Investition berücksichtigt. Sie müssen beispielsweise kein Immobilienobjekt im Wert von € 500.000 erwerben, um sich für das goldene Visum zu qualifizieren. Sie können auch 2 Wohnungen zu je € 250.000 erwerben. Förderfähig sind alle Arten von Immobilien. Wie bereits erwähnt, sind jedoch für bestimmte Immobilienarten niedrigere Mindestinvestitionsbeträge ausreichend.

Geldtransfer nach Portugal

Eine andere Möglichkeit, um ein goldenes Visum in Portugal zu erhalten, ist die Überweisung von Geldern nach Portugal. Sie müssen dann einen Mindestbetrag von 1.000.000 € von einer ausländischen Bank auf ein Konto einer portugiesischen Bank in Ihrem Namen überweisen. Sie können völlig frei entscheiden, was Sie mit diesem Geld machen und wo oder wie Sie es investieren. Mit diesem Geld können Sie z.B. auch Aktien portugiesischer Unternehmen kaufen.

Beschäftigung schaffen

Die Schaffung von Arbeitsplätzen in Portugal ist eine Möglichkeit, das goldene Visum ohne minimale Investitionen zu erhalten. Sie müssen dann für mindestens zehn sozialversicherungspflichtige Beschäftigte eine Beschäftigung schaffen. Bei der Gründung des Unternehmens oder bei der Einstellung von Mitarbeitern haben Sie aber Anspruch auf alle bestehenden Steuern und Anreize hierfür.

Investoren in Immobilien in Lissabon und Porto haben ab 2022 keinen Anspruch mehr auf das goldene Visum

Während des Haushaltsplans 2020 haben die portugiesischen Abgeordneten das portugiesische Goldene-Visa-System erheblich geändert. Beispielsweise kommen Investitionen in Immobilien in Lissabon und Porto ab 2022 nicht mehr in Anmerkung für das portugiesische goldene Visum. Die Popularität dieses Systems in diesen Städten hat die Immobilienpreise nämlich für die lokale Bevölkerung unerschwinglich gemacht, was wiederum soziale Probleme verursachte. Darüber hinaus liegt es im Interesse des Landes, Investitionen im Landesinneren und auf Inseln wie Madeira und den Azoren zu fördern. Zukünftig sollen auch andere Regionen von diesem erfolgreichen portugiesischen Investitionsprogramm profitieren können.

Wenn Sie also in Lissabon oder Porto investieren möchten, um das goldene Visum von Portugal zu erhalten, müssen Sie schnell handeln. Dies ist in diesem Jahr noch möglich, und obwohl durch die Krise des Coronavirus die Änderungen voraussichtlich erst in 2022 eintreten werden, werden Investitionen in die beliebten portugiesischen Großstädten und Küstenregionen bald schwieriger und weniger attraktiv sein.

Lassen Sie sich durch Profis in der Immobilienwirtschaft und des Rechtswesens in Portugal beraten

Wenn Sie in Portugal investieren möchten, um sich für das goldene Visum in Portugal zu qualifizieren, ist es wichtig, dass Sie sich von Fachleuten beraten lassen. Grundsätzlich empfehlen wir allen ausländischen Käufern von Immobilien in Portugal, sich von einem Anwalt begleiten zu lassen. In der Regel beträgt der Satz hierfür ca. 1 % des Kaufpreises. Derselbe Anwalt kann Ihnen jedoch dabei helfen, das Golden-Visa-Antragsverfahren in Portugal zu beginnen. Die meisten Anwaltskanzleien arbeiten auch mit Steuerberatern zusammen, um sicherzustellen, dass Sie während Ihrer Investition in Immobilien in Portugal keine Steuererleichterungen verpassen.

Kontaktieren Sie uns oder fragen Sie nach unseren Partneranwälten, die Erfahrung und Sachkenntnis beim Kauf von Immobilien durch Ausländer und beim Erwerb des goldenen Visums in Portugal haben.

Investitionsmöglichkeiten Portugal

Geeignet für das Goldene Visum Portugal

Lassen Sie sich bei der Suche von uns in Ihrer eigenen Sprache begleiten und finden Sie die richtige Investition für das goldene Visum Portugal

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich