Entdecken Sie die prächtige und bezaubernde Insel Boa Vista

Ein schnell wachsendes Ziel für einen unvergesslichen Strandurlaub

Mit hervorragenden Stränden und einer Kultur, die afrikanische und portugiesische Einflüsse vereint, gilt Boa Vista nun offiziell zu den aufstrebensten Ferienzielen für einen unvergesslichen Sonnen- und Strandurlaub.

Boa Vista ist die östlichste Insel der Kapverden. Die Insel ist überwiegend flach mit einigen Berggebieten und bekannt für ihre spektakulären Sanddünen und schönen Strände. Boa Vista ist die drittgrößte Insel der Kapverden und dennoch die am dünnsten besiedelte, wodurch eine rustikale und unentdeckte Atmosphäre entsteht. Sal Rei ist die Hauptstadt und Heimat des internationalen Flughafens, der 2007 eröffnet wurde. Sal Rei ist ein perfektes Beispiel für eine traditionelle kapverdische Stadt. Wenn Sie ruhig auf dem Hauptplatz dieser Stadt herumlaufen, bekommen Sie ein echtes Gefühl für die faszinierende Verschmelzung der Kulturen, die die Kapverden bieten.

Die gepflasterten Straßen bieten eine Fülle von Cafés, lokalen Restaurants und Bars, eingebettet in einem charmanten Flickenteppich aus bunten Gebäuden.

Bis vor kurzem war der touristische Erfolg der Kapverden auf die zunehmende Zahl von Besuchern der Nachbarinsel Sal zurückzuführen. Boa Vista ist bis zu dieser Zeit ein gut gehütetes Geheimnis geblieben; ein Ort für die anspruchsvollen und wegweisenden Touristen.

Vor allem die 55 Kilometer unberührten Strände sorgen dafür, dass sich immer mehr Menschen für die Insel Boa Vista entscheiden. Die kapverdische Regierung hat sich verpflichtet, die wichtige Tourismusentwicklung von Boa Vista zu unterstützen. Infolgedessen gibt es bereits genehmigte Pläne für neue Hotels und Resorts auf der Insel sowie Verbesserungen der Inselinfrastruktur, wie neue Straßen, verbesserte Stromversorgung und Entsalzungsanlagen.

All dies bedeutet, dass sich Boa Vista derzeit zu einem der nächsten weltweiten Hotspots für die Reisebranche und für Immobilieninvestoren entwickelt. Die Gründe sind sehr einfach: schöne Strände, ganzjähriger Sonnenschein und immer mehr Direktflüge aus vielen europäischen Städten.

Das warme türkisfarbene Wasser rund um die vielfältige Küste von Boa Vista ist bekannt für eine bunte Vielfalt tropischer Meereslebewesen. Die Insel ist auch eine von nur zwei erhaltenen Brutstätten für Buckelwale im Nordatlantik und ein Paradies für viele Delfinarten. Eine Wal- und Delfinbeobachtungstour ist nur eine der vielen bezaubernden Erfahrungen, die Sie in Boa Vista erleben können.

Der spektakuläre Strand von Santa Monica

Santa Monica ist ein unentdecktes Paradies und eines der weltweit aufregendsten Strandresorts

Strandliebhaber haben auf Boa Vista mehr als genug Auswahl. Insgesamt gibt es mehr als 55 Kilometer Strand und jeder Strand hat seinen einzigartigen Charme. Wählen Sie zwischen Wassersport und Kitesurfen, Schnorcheln und Schildkrötenbeobachtung. Sie finden hier wirklich alles. Besser noch, es gibt so viel Platz, dass Sie fast immer einen Ort finden, an dem Sie sich ganz privat sonnen können. Es ist jedoch der atemberaubende, beeindruckende Strand von Santa Monica, der das Juwel der Insel darstellt. Santa Monica hat den reinsten weißen Sand, den man sich vorstellen kann, und seine geschützte Lage im Südwesten macht ihn ideal zum Sonnenbaden und Schwimmen. Santa Monica hat seinen Namen vom berühmten Strand von Los Angeles, dem er ähnelt. Der Namensgeber auf Boa Vista ist gleichermaßen bekannt für seinen unberührten weißen Sand und gilt als eine der vielversprechendsten zukünftigen touristischen Entwicklungen.

Als das wertvollste Kapital der Insel wird die geplante und sich bereits im Bau befindliche touristische Entwicklung rund um den Strand von Santa Monica eine Schlüsselrolle für den zukünftigen Wohlstand von Boa Vista spielen. Das Santa Monica Beach-Projekt wurde von der kapverdischen Regierung vollständig genehmigt und wird zum spektakulären Standort für sechs neue Hotel- und Resortentwicklungen. Der Masterplan umfasst einen beeindruckenden Yachthafen und wurde in Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Hotelmarken entwickelt. Dies wird dens Strand von Santa Monica zu einem wirklich exklusiven und unvergleichlichen Ferienziel machen und gleichzeitig die einzigartigen und unerforschten Südweststrände der Insel bewahren. Auf diese Weise kann Boa Vista die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Hotelunterkünften auf der Insel befriedigen. Boa Vista und auch die Einheimischen können das kontinuierliche Wachstum des Tourismus nutzen und Immobilieninvestoren sehen außergewöhnliche Investitionsmöglichkeiten mit sehr hohen Renditen.

Lesen Sie mehr: