Algarve | Albufeira & Olhos d'Agua
Das Ferienparadies Portugals

Touristische Hauptstadt Portugals

Albufeira kann als touristische Hauptstadt Portugals angesehen werden. Albufeira hat 45.000 Einwohner, aber in den belebten Sommermonaten beträgt die Einwohnerzahl in Albufeira leicht 350.000. Die großen Hotels und Apartments für Touristen befinden sich fast alle in den Distrikten Oura (Areias de São João) und Santa Eulalia, wo Sie auch die gleichnamigen Strände finden.

Das Zentrum von Oura ist die 2 km lange Straße Avenida Sá Carneiro, die häufig unter den Namen "Albufeira-Strip", "Oura-Strip" oder einfach "der Strip" bekannt ist. In den heißen Sommermonaten wird diese Straße jeden Abend für den Verkehr geschlossen und verwandelt sich in ein riesiges Zentrum für Nachtleben, in dem hauptsächlich britische und niederländische Jugendliche bis in die frühen Morgenstunden feiern.

Nicht nur Sonne, Meer und Strand

Auch die Straße Rua Cândido dos Reis in der Altstadt von Albufeira wird als "Barstraße" bezeichnet. Hier ist es etwas ruhiger und man findet hier vor allem Familien, die am Abend auf den Terrassen bei Live-Musik entspannen möchten.

Albufeira bietet jedoch nicht nur Sonne, Meer und Nachtleben. Besonders die Altstadt hat viel Kultur und historische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Kirche Igreja de Sant'Ana ist vielleicht das bekannteste und wichtigste historische Gebäude. Die ehemalige gleichnamige Kapelle befand sich weiter unten am Strand und wurde durch das Erdbeben und den Tsunami von 1755 vollständig zerstört. Es wurde daher in der Zeit beschlossen, die neue Kirche auf einer höheren Ebene zu bauen, die Ihnen bis heute einen schönen Blick auf die Klippen von Albufeira bietet. Gehen Sie unbedingt hinein, um den schönen hölzernen und blauen Altar zu bewundern.

Sie können auch das alte Rathaus von Albufeira besuchen. Dieses Gebäude wurde in ein städtisches archäologisches Museum umgewandelt. Unter den archäologischen Funden, die in diesem Museum gezeigt werden, finden Sie alte Manuskripte, alte Haushaltsgegenstände und Werkzeuge, die einst von den ersten Bewohnern dieser Region verwendet wurden.

Die Strände der Altstadt

Schlendern Sie auch noch durch die Fußgängerzone des historischen Zentrums von Albufeira und entdecken Sie viele andere kleinere historische Monumente, die alle ihre eigene Geschichte haben. Das historische Zentrum bietet zwei bekannte und sehr schöne Strände: der Fischerstrand und der Strand Praia do Peneco.

Praia do Peneco ist von der modernen Innenstadt mit einer Außenrolltreppe leicht zu erreichen. Praia do Peneco ist jedoch nur über einen Fußgängertunnel (unter dem Hotel Sol e Mar) von der Altstadt aus zu erreichen. Der Strand ist daher den Einwohnern auch als "Tunnel Strand" oder Praia do Túnel bekannt. Es gibt jedoch einen Aufzug von der westlichen Oberstadt, der Sie entlang der Klippen zu diesem Strand bringt.

Albufeira, auch für Urlauber, die Ruhe suchen

Auch für Ruhesuchende hat Albufeira einiges zu bieten. Der westliche Teil von Albufeira besteht aus dem schönen Strand von São Rafael, dem längeren Strand von Galé mit seinen Hotels und Restaurants und Salgados, wo es mehrere 5-Sterne-Resorts, einen schönen Strand und einen Golfplatz mit Blick auf den Strand gibt. Der Naturpark Lagoa de Salgados ist wiederum ein Magnet für Vogelbeobachter.

Nur ein paar Kilometer im Landesinneren liegt Guia, eine sehr kleines, aber durchaus sehenswertes Dorf und gleichzeitig das westliche Ende der Gemeinde Albufeira. Guia ist in ganz Portugal als die Heimat des Gerichts "Huhn mit Piri-Piri" bekannt, das aus in einer Piri-Piri-Marinade eingelegtem Huhn hergestellt wird. Die internationale Lebensmittelkette Nando hat dieses Gericht weltbekannt gemacht, wovon Guia natürlich profitiert hat.

Weltbekannt ist Cliff Richard, der Guia zu seiner zweiten Heimat machte und hier einen Weinberg mit eigener Weinproduktion besitzt. Dieses kann auch besichtigt werden und befindet sich direkt hinter dem Einkaufszentrum Algarve Shopping, bis zur Eröffnung des Einkaufszentrums Mar Shopping in Loulé, dem größten Einkaufszentrum der Algarve.

Der alte Dorfkern von Guia ist sehr klein, bietet aber einige typische Häuser der Algarve.

In Guia befindet sich auch der Vergnügungspark Zoomarine, ein großer Vergnügungspark mit zahlreichen Attraktionen und Schwimmbädern mit Rutschen. Hier finden Delfinshows statt und Sie können sogar mit Delfinen schwimmen!